Symbolbild
zurück zur Übersicht
26.11.2018 14:20 Uhr
160 Klicks
teilen

Bei Wohnungsdurchsuchung Aufzuchtanlage entdeckt – Haftbefehl ergangen

LANDSHUT. Bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Ergoldinger Straße in Landshut fanden Zivilbeamte der Landshuter Polizei am Samstag, 24.11.2018, gegen 22.00 Uhr, u. a. eine Aufzuchtanlage mit mehreren Marihuanapflanzen. Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Im Zuge einer Wohnungsdurchsuchung wurden die Beamten bei dem 26-jährigen Landshuter gleich mehrmals fündig. Neben einer Aufzuchtanlage mit mehreren Marihuanapflanzen stellten die Beamten in der Wohnung des Landshuters noch Kokain, Ecstasy, Marihuana, Haschisch, ein nach dem Waffengesetz verbotenes Springmesser, eine Gaspistole sowie einen vierstelligen Geldbetrag sicher.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut erging nun gegen den 26-Jährigen Haftbefehl u. a. wegen des dringenden Tatverdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmittel unter Mitführen einer Schusswaffe. Er wurde am gestrigen Sonntag nach Vorführung beim Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landshut in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?