Symbolbild
zurück zur Übersicht
22.08.2018 16:00 Uhr
165 Klicks
teilen

Streit in Asylbewerberunterkunft

Ein 35-jähriger türkischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz in Oberfranken suchte einen 25-jährigen türkischen Asylbewerber in der Unterkunft auf. Vermutlich aufgrund einer Geldforderung des 35-Jährigen kam es zum Streit der beiden Männer in dessen Verlauf der 35-Jährige den 25-Jährigen angriff und leicht verletzte. Weiterhin bedrohte er den 25-Jährigen mit einem Küchenmesser und versuchte ihn mit dem Messer zu verletzen. Der genaue Tatablauf ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Durch Rufe des 25-Jährigen wurde der Sicherheitsdienst der Unterkunft auf den Vorfall aufmerksam, die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes konnten die Streitenden trennen und den 35-Jährigen an die Polizei übergeben. Die Polizeibeamten nahmen den 35-Jährigen in Gewahrsam.
Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahme wieder entlassen. Gegen ihn wird wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
Polizeipräsidium NiederbayernPolizei | Straubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?